STAND

Bei einem Unfall zwischen Schriesheim und Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) ist am Dienstag ein Autofahrer frontal in den Gegenverkehr gekracht. Dabei gab es zwei Schwerverletzte.

Wie die Polizei mitteilte war offenbar ein Autofahrer mit seinem Wagen in Richtung Schriesheim unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und mit einem anderen Wagen frontal zusammenstieß.

Zwei Autos landeten im Feld

Zwei nachfolgende Autos mussten ausweichen und landeten dabei in einem Feld. Einer der Fahrer erlitt einen Schock. Bei dem Unfall wurden vier Menschen verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

STAND
AUTOR/IN