STAND

Die Menschen rund um Wilhelmsfeld, Schriesheim und Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) müssen das Trinkwasser aus dem Hahn weiterhin abkochen. Das hat ein Sprecher des Wasser-Versorgungsverbands auf Anfrage SWR bestätigt. Die Ursache für die Verunreinigung ist weiter unklar. Am Wochenende seien weitere Proben entnommen worden. Ein Ergebnis gebe es aber noch nicht. Das Wasser werde in den betroffenen Kommunen deshalb weiter gechlort, hieß es.

STAND
AUTOR/IN