Polizeieinsatz in Sinsheim nach dem Tod einer Frau (Foto: EinsatzReport24)

Verdacht auf Gewaltverbrechen

Ermittlungen wegen getöteter Frau in Sinsheim dauern an

STAND

Nach dem gewaltsamen Tod einer 64-Jährigen aus Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ermittelt die Polizei weiter im direkten Umfeld der Frau. Ihre Leiche war in ihrem Auto entdeckt worden.

Die Frau war am Donnerstag als vermisst gemeldet worden. Die Polizei fand sie dann am Abend tot in ihrem Pkw in einem Gewerbegebiet in der Nähe der Klima-Arena in Sinsheim. Der Wagen war zwischen zwei Lkw geparkt.

Obduktion legt Verdacht auf Gewalttat nahe

Die Obduktion der Leiche ist abgeschlossen, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Die Verletzungen der Verstorbenen legten nahe, dass der Tod durch fremde Gewalteinwirkung eintrat, heißt es weiter. Nähere Einzelheiten wurden bislang nicht bekannt.

In einem Auto in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine tote Person aufgefunden worden.  (Foto: Einsatz-Report24 )
In einem Auto in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist eine tote Frau aufgefunden worden. Einsatz-Report24

Die Ermittlungen konzentrieren sich laut Polizei derzeit auf das direkte Umfeld des Opfers in Sinsheim. Dort will die 69-köpfige Sonderkommission "Hecke" auch in den kommenden Tagen weitere Zeugen befragen.

Fundort im Gewerbegebiet abgesperrt

Noch in der Nacht zum Freitag war der Fundort weiträumig abgesperrt worden. Vor Ort waren Kriminaltechnikerinnen und -techniker und Mitarbeitende des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg.
 

STAND
AUTOR/IN
SWR