STAND

Bis Ende Juli ist das Nationaltheater Mannheim mit drei Shakespeare-Stücken im Theatertruck unterwegs.

"Macbeth", "Ein Sommernachtstraum", "Romeo und Julia" - die ganz großen Stücke von William Shakespeare bringt das Mannheimer Nationaltheater jetzt auch auf die ganz kleine Bühne. Die mobile Freiluftspielstätte hält, wo es der Platz erlaubt.

Theatertruck in Mannheim unterwegs

Wo genau der Truck hält, verrät das NTM auf seiner Webseite. Für Christian Holtzhauer, Schauspielintendant Nationaltheater Mannheim, ist der Theatertruck auch eine große Chance: "Schön dass man Theater spielen darf. Schön, dass man draußen spielen darf. Schön, dass man auf diese Weise Leute erreicht, die sonst vielleicht nicht ohne Weiteres den Weg ins Nationaltheater gefunden hätten."

STAND
AUTOR/IN