STAND

Das Corona-Testzentrum des Rhein-Neckar-Kreises in Sinsheim hat ausgedient. Wegen mangelnder Auslastung werden dort keine PCR-Tests mehr durchgeführt. In Hochzeiten wurden in Sinsheim 50 PCR-Tests täglich gemacht. Zuletzt waren es laut Gesundheitsamt nur noch etwa fünf am Tag. Hintergrund seien die sinkenden Fallzahlen. Bei Bedarf könne man die Infrastruktur aber schnell wieder aktivieren. Es gibt laut Kreis weiterhin Möglichkeiten für PCR-Tests über das Gesundheitsamt im größeren Testcenter in Reilingen, wo auch Kinder abgestrichen werden können. Termine gibt es per telefonischer Anmeldung über die Hotline des Gesundheitsamtes. Wegen der deutlich gesunkenen Nachfrage werden auch die Corona-Test-Möglichkeiten in Hirschberg (Rhein-Neckar-Kreis) an Samstagen eingeschränkt. Die Teststation der Gemeinde und des DRK in der Alten Turnhalle in Großsachsen bleibt ab sofort geschlossen. Schnelltests sind laut Gemeinde samstags nur noch in der Sachsenhalle und in einer örtlichen Apotheke möglich.

STAND
AUTOR/IN