Logo des Südzucker-Konzern (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Wegen Trockenheit schlechte Rübenernte erwartet

Mannheim: Südzucker rechnet mit geringerer Zuckerproduktion in Baden-Württemberg

STAND

Europas größter Zuckerhersteller Südzucker mit Sitz in Mannheim rechnet wegen der Trockenheit in Baden-Württemberg mit einer geringeren Zuckerproduktion im Werk in Offenau.

Der Verband der baden-württembergischen Zuckerrüben-Anbauer geht nach eigenen Angaben wegen der Trockenheit von einer extrem schlechten Zuckerrüben-Ernte in diesem Jahr aus.

Südzucker rechnet deswegen mit einer deutlich niedrigeren Auslastung des baden-württembergischen Zuckerwerkes in Offenau (Kreis Heilbronn), so ein Südzucker-Sprecher. Das Werk werde wegen der Trockenheit deutlich weniger Rüben zu Zucker verarbeiten können als in den Vorjahren.

Südzucker AG in Offenau (Kreis Heilbronn). Blick von Bad Wimpfen. (Foto: SWR)
Die Südzucker AG in Offenau im Kreis Heilbronn

Nicht überall so trocken wie in Baden-Württemberg

Das Werk werde wegen der Trockenheit deutlich weniger Rüben zu Zucker verarbeiten können als in den Vorjahren. Es sei aber viel zu früh, um etwas über die Gesamtproduktion zu sagen, teilte der Sprecher weiter mit. Die Rübenernte gehe bis in den November, und Südzucker habe Werke in ganz Europa. Nicht überall sei es in diesem Jahr so trocken wie in Baden-Württemberg.  

mehr zum Thema:

Mannheim

Mannheimer Konzern macht wieder Gewinn Südzucker setzt auf Fleischersatz

Der Mannheimer Zuckerproduzent Südzucker ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Außerdem baut der Konzern sein Geschäft mit Fleischersatzprodukten aus, hieß es am Donnerstag.  mehr...

Billigheim

Hitze, Trockenheit und Sonnenbrand Odenwälder Apfelernte mit deutlichen Einbußen

Die Apfelernte hat begonnen. Während sich die Anbauer in Südbaden über gute bis sehr gute Erträge freuen, sieht es nach dem heißen, trockenen Sommer in Nordbaden ganz anders aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR