Blindgänger im Badesee?

Suche nach Weltkriegsbombe im Stollenwörthweier

Stand
Autor/in
Désirée Kast

Am Mannheimer Stollenwörthweiher läuft aktuell die Suche nach mehreren Weltkriegsbomben. Nach SWR-Informationen soll es sich um Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg handeln. Im Wasser des Badesees waren geringe Mengen von Benzol gefunden worden. Die Chemikalie steigt offenbar in Bläschen an die Oberfläche. Man vermute, dass die Quelle sogenannte Stabbrandbomben aus dem 2. Weltkrieg sind, bestätigte eine Sprecherin der Stadt. Taucher suchen den Rand des Sees ab, da es sein könne, dass es noch mehr Bomben gebe, heißt es vor Ort.

Mannheim

Keine Bomben in Badesee gefunden Stollenwörthweiher in Mannheim nach Bombensuche wieder offen

Der Stollenwörthweiher in Mannheim ist wieder geöffnet. Taucher suchten dort mehrere Stunden nach möglichen Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stand
Autor/in
Désirée Kast