Mannheim

Über fünf Millionen Euro Städtebauförderung

STAND

Die Stadt Mannheim bekommt 5,4 Millionen Euro vom Land für die Städtebauförderung. Mit dem Geld werden laufende Sanierungs-Projekte in den Stadtteilen Schönau und Käfertal finanziert. In der Schönau sollen Wohngebäude moderner und barrierefrei werden oder energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden. In Käfertal kann mit den zusätzlichen Fördermitteln die Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses fortgesetzt werden. Im neuen Wohnquartier Spinelli, mit rund 2.000 Wohnungen und der Bundesgartenschau 2023, stehen nun für den Park und den Umbau der U-Halle 2,3 Millionen Euro zur Verfügung. Außerdem ist der Neubau einer Grünanlage im Eingangsbereich mit 900.000 Euro gesichert.

STAND
AUTOR/IN