STAND

Die Sorge vor der Ausbreitung der Geflügelpest wächst. Der Rhein-Neckar-Kreis hat jetzt bei zwei Geflügelbetrieben Proben genommen, weil sie Kontakt zu einem Aufzuchtbetrieb im Raum Paderborn hatten, bei dem die Geflügelpest ausgebrochen war. Die Proben aus dem ersten Betrieb fielen negativ aus, die aus dem zweiten liegen noch nicht vor. In beiden Betrieben gebe es bislang keine Anzeichen einer Erkrankung der Hühner.

STAND
AUTOR/IN