STAND

Corona hat die Region fest im Griff - trotz immer mehr Lockerungen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Wir wollen wissen: Wie hat sich das Leben der Menschen verändert? Wie blicken sie in die Zukunft?

Einmal pro Woche stellen wir in den kommenden Wochen interessante Menschen vor. Es sind unterschiedlichste Menschen aus der Region, die mit Corona in ihrem beruflichen und persönlichen Leben umgehen müssen und das auch nach wie vor tun.

In dieser Woche: Die Leiterin des Mannheimer Frauenhauses Nazan Kapan

Nazan Kapan berichtet von den enormen Herausforderungen, vor denen Frauenhäuser stehen. Die Corona-Krise hat das nochmals verschärft. Häusliche Gewalt ist sicher nicht weniger geworden, sagt die Leiterin des Mannheimer Frauenhauses.

Die Nachfrage nach Plätzen im Frauenhaus und Hilfsangeboten steige. Wegen der Hygienevorschriften sind die Kapazitäten aber noch begrenzter als sonst. Die Corona-Krise war die härteste Probezeit ihres Lebens, sagt Nazan Kapan.

Nazan Kapan - Geschäftsführerin Frauenhauses Mannheim (Foto: SWR)
Nazan Kapan - Geschäftsführerin des Frauenhauses Mannheim

Das ganze Interview mit Nazan Kapan finden Sie hier.

"Menschen von hier" im Radio und online

Jede Woche können sie die Gespräche mit Menschen aus der Region bei SWR4 BW aus dem Studio Mannheim hören. Aber alle Interviews gibt´s natürlich auch jederzeit nach der Ausstrahlung online zum Nachhören und Nachlesen.

STAND
AUTOR/IN