Seniorenrat Mannheim kritisiert techniklastige Impfpass-Anforderungen

Ohne Handy sind Senioren ziemlich aufgeschmissen

STAND

Wer kein Smartphone hat, der ist beim Beleg seines Impfstatus auf Umwege angewiesen, seitdem der gelbe Impfpass dafür nicht mehr gilt. Immerhin gibt es Abhilfe mit der Immunkarte.

Die gelben Impfausweise sind Geschichte, zumindest als täglicher Nachweis für eine Corona-Impfung. Sie gelten in Baden-Württemberg oder Rheinland-Pfalz nicht mehr. Das haben die Landesregierungen aus einem bestimmten Grund beschlossen: Diese Ausweise wurden oft gefälscht.

Immunkarte mit QR-Code

Deswegen ist eine digital lesbare Variante jetzt Pflicht – mit einem QR-Code. Aber das ist ein Problem für alle Menschen, die kein Smartphone haben. Zwar funktioniert auch der Ausdruck der Impfung mit QR-Code, aber der ist schnell zerfleddert. Also bleibt als Alternative die Immunkarte mit dem QR-Code.

Immunkarte (Foto: APO Pharma Immun GmbH)
APO Pharma Immun GmbH

Entscheidung der Politik zu überraschend

Für die 79-jährige Heidemarie Heidschuh aus Ludwigshafen kam die Entscheidung der Politik, dass der gelbe Impfausweis für den täglichen Nachweis nicht mehr gilt, zu überraschend. Zumal sie die Erfahrung gemacht hat, dass nicht alle Apotheken die Immunkarte anbieten. Ihr helfe es auch nicht, wenn im Fernsehen auf die APP verwiesen wird:

"Überall stößt man an seine Grenzen und ich finde es nicht mehr gut. Wenn es im Fernsehen heißt, schauen sie in der APP nach, denke ich: Da bin ich außen vor, ich habe kein Smartphone"

Baden-Württemberg

Folgen der Digitalisierung Senioren in der Corona-Pandemie: Wer offline ist, hat verloren

Apps, QR-Codes, Online-Termine - die neue Welt der Pandemie macht Senioren zu schaffen. Sie fühlen sich ausgegrenzt. Nur wenige sind digital genug, um im Alltag mitzuhalten.  mehr...

Marianne Bade vom Mannheimer Seniorenrat appelliert an die Politik, bei den Corona-Regelungen auch an die Menschen zu denken, die digitale Technik nicht nutzen können. Mit so kurzen Fristen könne man nicht miteinander umgehen.

Baden-Württemberg

Folgen der Digitalisierung Senioren in der Corona-Pandemie: Wer offline ist, hat verloren

Apps, QR-Codes, Online-Termine - die neue Welt der Pandemie macht Senioren zu schaffen. Sie fühlen sich ausgegrenzt. Nur wenige sind digital genug, um im Alltag mitzuhalten.  mehr...

Koblenz

Betrüger in Koblenz unterwegs Impfpassfälschungen: Für Apotheken nicht leicht zu erkennen

Wegen der 2G-Regelungen greifen manche Ungeimpfte auch in Koblenz zu illegalen Methoden und fälschen den Impfpass. Für die Apotheken ist die Fälschung aber nicht immer zu erkennen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR