Unfall auf der B45 mit zwei Fahrzeugen (Foto: René Priebe)

Auto und Kleinbus beteiligt

Schwerer Unfall auf B45 bei Bammental

STAND

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls mit zwei Verletzten war die Bundesstraße bei Bammental (Rhein-Neckar-Kreis) in der vergangenen Nacht knapp drei Stunden lang voll gesperrt.

Bei einem Unfall auf der B45 sind in der Nacht zum Freitag zwei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben waren ein PKW und ein Kleinbus in den Unfall verwickelt. Aus bisher unbekannten Gründen kam der von Mauer in Richtung Bammental fahrende Kleinbus von der Fahrbahn ab. Und stieß dann mit einem entgegenkommenden Seat zusammen.

Autofahrer muss aus Wrack befreit werden

Die Einsatzkräfte mussten den Autofahrer aus seinem Wagen befreien. Laut Polizei kam es kurz nach 3 Uhr zu dem Unfall. Die Straße musste voll gesperrt werden und war erst kurz nach sechs Uhr wieder frei.

Totalschaden bei PKW

Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren laut Polizei nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem PKW kam es zu einem Totalschaden. Der Sachschaden insgesamt liegt bei 30.000 Euro, so die Polizei.

Mannheim

2,5 Millionen Euro Schaden RNV-Bahn nach Unfall mit Sattelschlepper wohl Schrott

Bei einem Unfall auf der A9 in Thüringen ist in der Nacht zum Dienstag ein Sattelschlepper umgestürzt, der eine Straßenbahn der RNV transportierte. Die Bahn ist vermutlich schrottreif.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Ravenstein

Erweiterung und Neuverteilung der Standorte in Baden-Württemberg Ravenstein wird Standort für Rettungshubschrauber

Die Zahl der Rettungshubschrauber-Standorte in Baden-Württemberg steigt von acht auf zehn. Hinzu kommt auch Ravenstein im Neckar-Odenwald-Kreis.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

STAND
AUTOR/IN
SWR