Schloss Zwingenberg (Foto: SWR)

Zwischen Sorge und Begeisterung

Zwingenberger Schlossfestspiele starten in die neue Spielzeit

STAND

Am kommenden Freitag starten die Festspiele hoch über dem Neckar in die diesjährige Spielzeit. Pandemiebedingt sind die Zuschauer zurückhaltend, der Vorverkauf läuft schleppend.

Noch sind die Stuhlreihen leer. Das Bühnenbild fehlt und die Schauspielerinnen und Schauspieler tragen Jeans und T-Shirt. Auf einem tragbaren Keyboard spielt Intendant Rainer Roos Takte, die später ein 55-köpfiges Festspiel-Orchester präsentieren wird.

Video herunterladen (14,5 MB | MP4)

Auftakt-Konzert mit Künstlern aus Simbabwe

Am kommenden Freitag hebt sich zum ersten mal in dieser Spielzeit der Vorhang in Zwingenberg (Neckar-Odenwald-Kreis). Die Zwingenberger Schlossfestspiele starten mit einem Konzert einer Formation aus Simbabwe, in den folgenden Tagen und Wochen stehen eine Musical-Nacht und ein Familienfest auf dem Programm - und außerdem die zwei großen Produktionen der diesjährigen Saison: Das Rock-Musical "Rock of Ages" und die Oper "Tosca" von Giacomo Puccini.

Schleppender Vorverkauf

Nach zwei Pandemie-Jahren starten die Festspiele 2022 wieder durch. "Aber der Vorverkauf läuft schleppend", sagt der Neckar-Odenwälder Landrat und Vorsitzende des Fördervereins der Festspiele, Achim Brötel. Woran das liegt, kann Brötel nur vermuten: Gerade ältere Besucherinnen und Besucher seien durch Corona noch verunsichert, zumindest aber vorsichtig. "Hinzu kommt die allgemeine Weltlage, die Preissteigerungen überall", so Brötel.

Landrat Achim Brötel (Foto: SWR)
Landrat Achim Brötel

Auf Einnahmen angewiesen

Die Zwingenberger Festspiele erwirtschaften mehr als die Hälfte ihres ohnehin kleinen Etats über die Eintrittsgelder. In der Region sind sie damit eine Ausnahme.

"Es gibt Festspiele, bei denen der Verkauf der Eintrittskarten weniger als 10 Prozent der Einnahmen ausmacht. Der Rest wird über Zuschüsse und große Spenden finanziert."

Die ganz großen Spender gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis nicht, umso wichtiger ist also der Karten-Verkauf. Die Zwingenberger Schloßfestspiele gelten als eines der kulturellen Highlights im Landkreis.

"Wir sind ein Aushängeschild, aber ohne unser Publikum können wir nicht überleben."

Ticketpreise bleiben stabil

Die Ticketpreise für diese Saison haben die Festspiel-Organisatoren nicht erhöht, auch, wenn es vielleicht nötig gewesen wäre, heißt es aus der Geschäftsstelle. Auch Intendant Roos und die mitwirkenden Künstler haben für 2022 ein Zeichen gesetzt. Trotz allgemein gestiegener Lebenshaltungskosten nehmen die Darsteller die Gage, die bereits für die ausgefallenen Festspiele 2020 vereinbart war. "Das ist unser Beitrag, um die Festspiele Zwingenberg ein bisschen zu unterstützen", sagt Rainer Roos.

Weitere Kultur-Events

Worms

Pool am Kaiserdom Nibelungen-Festspiele Worms: Schauspieler unter Wasser

In Worms haben die Nibelungen-Festspiele ihr Bühnenbild vorgestellt: Eine Wasserwelt, in der einige Schauspieler auch schwimmen und tauchen werden.  mehr...

Schwetzingen

Festival Die Schwetzinger SWR Festspiele 2022 - Konzerte online hören

70 Jahre Schwetzinger SWR Festspiele! Im Jubiläumsjahr 2 022 dreht sich das Festival für klassische Musik und Oper um das Motto „Arkadien“ – die Sehnsucht nach der Utopie. Uraufführungen, Wiederentdeckungen, prominente Künstler*innen und Orchester finden sich unter den 50 Veranstaltungen, die zwischen dem 29. April und 28. Mai in Schwetzingen stattfinden. SWR2 überträgt wie immer zahlreiche Konzerte im Programm, einige davon live.  mehr...

Festspiele Bregenzer Festspiele 2021 eröffnet: Große Oper auf der Seebühne

Die 75. Bregenzer Festspiele beginnen am 21. Juli 2021 mit der Premiere der Oper "Nero" von Arrigo Boito. Auch das Highlight von 2019, Verdis „Rigoletto“, steht wieder auf dem Programm: Die Inszenierung mit dem riesigen Clownskopf 2021 wird fast 30 Mal auf der Seebühne aufgeführt. Besucher müssen getestet, genesen oder geimpft sein (3-G-Regel).  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR