STAND

Die Rhein-Neckar-Löwen haben den Vertrag mit Torwart-Talent David Späth bis zum Sommer 2024 verlängert. Der 18-Jährige soll als dritter Torhüter künftig fester Bestandteil des Profi-Kaders sein. Das teilte der Handball-Bundesligist am Montag mit. Späth war aufgrund der Verletzungen der beiden Stammkeeper Andreas Palicka und Mikael Appelgren schon in dieser Saison bei den Profis zum Einsatz gekommen und hatte so auf sich aufmerksam gemacht.

STAND
AUTOR/IN