Erweiterung und Neuverteilung der Standorte in Baden-Württemberg

Ravenstein wird Standort für Rettungshubschrauber

STAND

Die Zahl der Rettungshubschrauber-Standorte in Baden-Württemberg steigt von acht auf zehn. Hinzu kommt auch Ravenstein im Neckar-Odenwald-Kreis.

Grundlage für die Entscheidung des Innenministeriums des Landes war ein Gutachten von Wissenschaftlern der Uni München, die gezeigt hatten, dass die Luftrettung in Baden-Württemberg verbessert werden muss. Sie hatten empfohlen, Standorte zu verlegen, um Notfallpatienten ohne Lücken versorgen zu können. Neben dem neuen Standort in Ravenstein  kommt ein weiterer im badischen Lahr hinzu.

Minister Hauk spricht von "Hauptgewinn"

Peter Hauk (CDU), Minister für den ländlichen Raum in der Landesregierung und selbst aus Adelsheim im Neckar-Odenwald-Kreis, sprach von einem Hauptgewinn für die ärztliche Nahversorgung. Der Hubschrauber sei eine gewinnbringende Ergänzung der Rettungsinfrastruktur.

Der Neckar-Odenwald-Kreis, Hohenlohekreis und teilweise der Main-Tauber-Kreis seien bislang weiße Flecken in der Luftrettung gewesen. Jetzt gelte es schnell die Infrastruktur für die Stationierung des Rettungshubschraubers zwischen Osterburken und Ravenstein herzustellen.

Zwei andere Standorte verlegt

In Baden-Württemberg werden zwei weitere Standorte für Rettungshubschrauber im Land verlegt. Von Leonberg im Kreis Böblingen an die BG Klinik nach Tübingen. Am Bodensee bekommt Deggenhausertal-Wittenhofen im Bodenseekreis einen Rettungshubschrauber. Bislang ist der Helikopter am Klinikum Friedrichshafen stationiert.

Weniger Kliniken erfordern neue Struktur Zahl der Rettungshubschrauber in BW wird erhöht

Die Luftrettung in Baden-Württemberg wird neu aufgestellt: Zwei Standorte ziehen um, einer wird zurückverlegt. Zudem entstehen in Lahr und im Bereich Ravenstein neue Standorte.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Innenministerium gibt Entscheidung bekannt Christoph 45 wird in Deggenhausertal stationiert

Der Rettungshubschrauber Christoph 45 wird von Friedrichshafen nach Deggenhausertal-Wittenhofen (Bodenseekreis) verlegt. Das hat das Innenministerium am Donnerstag mitgeteilt.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Lahr (Ortenaukreis)

Baden-württembergisches Innenministerium hat entschieden Rettungshubschrauber künftig auf dem Lahrer Flugplatz

Die Stadt Lahr (Ortenaukreis) wird neuer Standort eines Rettungshubschraubers. Das hat das baden-württembergische Innenministerium mitgeteilt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR