Ein Einsatzfahrzeug der Polizei, Streifenwagen mit Blaulicht (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt)

Täter weiter flüchtig

Plankstadt: Raubüberfall auf Tankstelle

Stand

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Plankstadt (Rhein-Neckar-Kreis) am Donnerstagabend ist die Polizei weiter auf der Suche nach einem männlichen Täter.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagabend, um kurz nach 20 Uhr, eine Tankstelle in Plankstadt überfallen. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, ist der Täter nach wie vor auf der Flucht.

Nach Angaben der Polizei bedrohte der maskierte und mit einem Messer bewaffnete Jugendliche einen Tankstellen-Mitarbeiter und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er flüchtete zusammen mit einem Komplizen, der vor der Tankstelle wartete, mit mehreren hundert Euro Bargeld. Die Polizei war mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Geldscheine und Fahrrad im Park sichergestellt

Im Rahmen der Fahndung fanden die Ermittler in einem nahe gelegenen Park einzelne Geldscheine sowie ein Fahrrad, mit dem die Täter möglicherweise geflüchtet waren, sicher. Die Ermittlungen dauern an.

#Plankstadt: #Tankstellenüberfall - auf der Flucht einen Teil der Beute verloren:https://t.co/Sa5mZ0SM2w pic.twitter.com/VkoR1y4mog

Stand
AUTOR/IN
SWR