Mannheimer Polizeisten im Einsatz (Foto: IMAGO, IMAGO Bildnummer: 1010016258)

Tod nach Kontrolle

Polizei Mannheim häufig im Einsatz wegen Psychiatrie-Patienten

STAND

Ein Patient des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit starb nach einer Polizeikontrolle in Mannheim. Die Ärzte dort alarmieren nach SWR-Informationen die Polizei regelmäßig.

Nach wie vor ist unklar, warum in Mannheim am Montag ein 47-jähriger Mann nach einer Polizeikontrolle gestorben ist. Bis zum Ergebnis der Obduktion kann es noch mehrere Wochen dauern. Bekannt ist aber inzwischen: Einsätze der Mannheimer Polizei im Zusammenhang mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) sind nichts ungewöhnliches.

Ein Sprecher bestätigte dem SWR auf Anfrage, dass die Einrichtung im vergangenen Jahr in insgesamt 100 Fällen die Polizei zu Hilfe gerufen habe. In etwa der Hälfte der Fälle musste die Polizei helfen, Konflikte zu entschärfen.

Mannheim

Landeskriminalamt: "Brauchen Zeit zur Rekonstruktion der Tat" Tod nach Polizeikontrolle in Mannheim: Leiche zeigt Spuren von Gewalt

Nach dem Tod eines Mannes nach einer Polizeikontrolle in Mannheim liegen erste Obduktionsergebnisse vor. Die Leiche weist demnach Spuren "stumpfer Gewalt" auf.  mehr...

In den rund 50 anderen Fällen hätten Patientinnen oder Patienten das Gelände verlassen und mussten mithilfe der Polizei zurückgeholt werden. Als Grund nennt das ZI, es habe die Gefahr bestanden, dass diese sich selbst oder andere Menschen gefährdeten.

Hunderte Menschen jährlich in stationärer Behandlung

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim ist ein Krankenhaus für alle Arten psychischer Erkrankungen und eine Forschungseinrichtung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie. Laut der Klinik werden pro Jahr mehr als 3.600 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Das Institut wurde in den 1970er Jahren gegründet und am 17. September 1976 mit einem Festakt offiziell in Betrieb genommen.

Mehr zum Thema

Mannheim

Landeskriminalamt: "Brauchen Zeit zur Rekonstruktion der Tat" Tod nach Polizeikontrolle in Mannheim: Leiche zeigt Spuren von Gewalt

Nach dem Tod eines Mannes nach einer Polizeikontrolle in Mannheim liegen erste Obduktionsergebnisse vor. Die Leiche weist demnach Spuren "stumpfer Gewalt" auf.  mehr...

Mannheim

Pressekonferenz der Polizei Mann stirbt nach Polizeikontrolle in Mannheim: Polizei prüft eingegangene Videos

Beim Landeskriminalamt (LKA) in Stuttgart sind mittlerweile rund 70 Videos zum Polizeieinsatz am Montag eingegangen, der für einen 47-Jährigen tödlich endete.  mehr...

Mannheim

Debatte um Frage: Medizinischer Notfall oder Polizeigewalt? Todesfall nach Polizeikontrolle in Mannheim - Jetzt Ermittlungen gegen Polizeibeamte

Nach dem Tod eines 47-Jährigen am Montag nach einer Polizeikontrolle in Mannheim kommt immer mehr Kritik am Einsatz der Polizei auf. Gegen die Einsatzbeamten wird jetzt ermittelt.  mehr...

Mannheim

Toter nach Polizeikontrolle in Mannheim Polizeigewerkschaft im Interview: Wann darf Polizei körperliche Gewalt anwenden?

Ein Polizeieinsatz in Mannheim, bei dem ein Mann starb, wirft Fragen auf. Im Interview erklärt der Chef der Polizeigewerkschaft, was die Beamten dürfen und was nicht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN