STAND

Im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft mahnt die Polizei in Mannheim die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln an. Man sei mit einem eigens für die Fußball-EM ausgearbeiteten Konzept auf alle Eventualitäten dieses Großereignisses vorbereitet, heißt es vom Polizeipräsidium Mannheim. Das Konzept sei flexibel, so dass man bei Bedarf möglichst schnell an unterschiedlichen Orten der Region sein könne. Die Polizei rechnet außerdem Autokorsos und Jubelfeiern. Sie appelliert an alle Fußballfans, sich auch außerhalb des Spielfeldes an die (Spiel-) Regeln zu halten. An Orten, an denen die Inzidenz stabil unter 35 liegt, dürfen bis zu 750 Menschen im Freien zusammenkommen - unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln. Auch in Biergärten ist eine Übertragung der Spiele erlaubt.

STAND
AUTOR/IN