STAND

Die Polizei hat am Wochenende Schwerpunktkontrollen an bekannten Ausflugszielen durchgeführt. An der abgesperrten Heidelberger Thingstätte wurden vier Personen erwischt. Auf einer Wiese in der Kurfürstenanlage kamen 15 Personen zusammen ohne die Corona-Regeln einzuhalten. Am "Tag der Arbeit“ verliefen die oft gewerkschaftlichen Veranstaltungen ruhig und störungsfrei. Am Samstag wurde in der Mannheimer Augustaanlage eine "Schilderdemonstration“ von Kritikern der Corona-Einschränkungen frühzeitig beendet, weil sich mehrere Teilnehmer nicht an Auflagen wie das Maske-Tragen hielten. Weniger los war am Mannheimer Strandbad, dem Rheinufer und am Neckar. Insgesamt wurden etwas mehr als 400 Verstöße festgestellt. Laut Polizei waren rund 70 Beamte zusätzlich im Einsatz.

STAND
AUTOR/IN