STAND

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Raser ermittelt, die sich mit ihren Autos Anfang Juli ein Rennen zwischen Mannheim und Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) geliefert haben sollen. Einen weiteren Autofahrer, der daran beteiligt gewesen sein soll, hatte die Polizei bereits kurz nach dem illegalen Autorennen gestoppt. Die Autos wurden beschlagnahmt, die Führerscheine eingezogen. Die Ermittlungen gegen das Trio dauern an.

STAND
AUTOR/IN