STAND
AUTOR/IN

Jedes Jahr ziehen Holger Hinz und Hans Sänger mit Leiter und Eimer los, um die Nistkasten rund um den St. Leoner See zu säubern. Eine Angst plagt sie dabei besonders.

Seit 30 Jahren kümmern Holger Hinz und Hans Sänger sich schon um die Vogelkästen rund um den St. Leoner See im Rhein-Neckar-Kreis. 50 Stück sind es. Jedes Jahr im Februar schnappen sich die beiden Männer Leiter und Eimer, um die Kästen zu säubern. So können die Vögel anschließend darin brüten.

Eine Sorge plagt die beiden

Holger Hinz und Hans Sänger machen sich große Sorgen, wer diesen Job übernimmt, wenn sie es mal nicht mehr können. Denn einen Nachwuchs gibt es bisher noch nicht.


"Wir können es noch dieses Jahr machen. Wir können es auch noch nächstes Jahr machen, aber wir werden immer älter und wir brauchen Nachwuchs."

So bleibt nur die Hoffnung, dass sich doch noch jemand findet, der diese Tätigkeit mit genauso viel Leidenschaft macht wie Hinz und Sänger.

STAND
AUTOR/IN