STAND

Tagsüber balzen die Turmfalken, nachts die Uhus. Der Nistkasten im Turm der Mannheimer Konkordienkirche ist beliebt – und eine Web-Cam nimmt alles auf.

Die Sonne scheint, die ersten Knospen lassen sich an den Bäumen blicken und mit ihnen die Frühlingsgefühle. Nicht nur bei uns Menschen, auch bei den Tieren. Vor allem im Nistkasten der Mannheimer Konkordienkirche wird kräftig gebalzt.

Eine Web-Cam filmt alles im Turm der Konkordienkirche mit

Gerhard Rietschel, Naturschutzbeauftragter der Stadt Mannheim, betreut den Nistkasten für Greifvögel im Kirchturm – und das schon seit fast 30 Jahren. Der Kasten ist mit einer Web-Cam ausgestattet, sodass der Hobby Ornithologe jedes Jahr im Frühjahr beobachten kann, ob sich ein Vogelpaar dort zur Aufzucht seiner Jungen niederlässt. Bisher machten von dem Nistkasten vor allem geschützte Wanderfalken Gebrauch. Doch was Gerhard Rietschel in diesem Jahr auf dem Bildschirm hatte, das war noch nie da. Denn das Liebesnest ist gleich bei mehreren Pärchen beliebt.

Nest-Sharing: Paar Nummer 1

Ein Turmfalken-Pärchen hat sich tagsüber in der Immobilie niedergelassen. Sie richten sich eine Kinderstube für ihren Nachwuchs ein. Als Hochzeitsgeschenk bringt das Männchen seiner Partnerin eine Maus.

Nest-Sharing: Paar Nummer 2

Wenn die Turmfalken über Nacht ihr Nest verlassen, ahnen sie nicht, dass in dieser Zeit ein anderes Pärchen das Nest besetzt: Uhus. Tagsüber schlafen sie in hochgelegenen Nischen – nachts sind sie als Jäger aktiv. Und so kommt es, dass beide Pärchen überhaupt nichts voneinander wissen.

Alles hat ein Ende

Das Nest-Sharing hat bald ein Ende – spätestens, wenn der Nachwuchs kommt. Naturgemäß legen zuerst die Uhus ihre Eier, die Jungen schlüpfen dann im April. Die Turmfalken müssen sich dann wohl nach einem neuen Nest umschauen. Denn wenn die Uhus ihre Eier bebrüten, wird das Paar auch tagsüber da sein. Zumal Turmfalken und ihre Jungen ganz oben auf der Speisekarte des Uhus stehen.

Mudau

Amt setzt auf Hinweise aus Bevölkerung Wildkamera in Mudau fotografiert Wolf im Schnee

Das Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises hat die Aufnahme eines Wolfs veröffentlicht, der in der Gemarkung Mudau von einer Wildtierkamera aufgenommen worden ist. Um welches Tier es sich dabei handelt, ist weiterhin ungewiss. Jetzt werden Hinweise gesucht.  mehr...

Bensheim

Auf der Autobahn bei Bensheim Hündin bringt Welpe im Auto zur Welt

Eine trächtige Hündin hat auf der A5 bei Bensheim (Kreis Bergstraße) ein Junges bekommen. Der Fahrer rief daraufhin überfordert die Polizei. Die Beamten brachten die Hündin in eine Tierklinik. Dort kamen acht weitere Welpen zur Welt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN