21 Millionen Euro Baukosten

Universität Heidelberg: Neues Institut für Computertechnologien

STAND

An der Universität Heidelberg wird am Mittwoch ein neues Forschungsgebäude eingeweiht. Darin sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neue Computertechnologien entwickeln.

Laut Universität wird der Neubau für das European Institut for Neuromorphic Computing (EINC) im Rahmen einer Feierstunde offiziell übergeben. Zur Feierstunde werden unter anderem der Finanzminister des Landes Baden-Württemberg, Danyal Bayaz (Grüne), und Wissenschaftsministerin Petra Olschowski (Grüne) erwartet. Das neue Institut bietet auf 2.200 Quadratmetern Forschungs- und Arbeitsflächen für verschiedene Einrichtungen der Uni Heidelberg.

Das Gebäude des EINC ist nach Angaben der Universität Heidelberg in fünf Jahren Bauzeit auf dem Campus im Neuenheimer Feld entstanden. Dort forschen unter anderem Wissenschaftler der Fakultät für Physik und Astronomie. Aber auch der neuen Fakultät für Ingenieurwissenschaften, die an der Entwicklung neuer Computertechnologien arbeiten.

Private Stiftungen helfen bei Finanzierung

Das neue Institut hat knapp 21 Millionen Euro gekostet. Die Hälfte davon stammt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Außerdem haben die Klaus-Tschira-Stiftung, die Dietmar-Hopp-Stiftung und der Eppelheimer Unternehmer Hans-Peter Wild das Projekt mit insgesamt sechs Millionen Euro unterstützt.

Mehr zum Thema Forschung

Heidelberg

Interaktive Dauerausstellung eingeweiht EMBL in Heidelberg: Faszinierende Einblicke in die Molekularbiologie

Eine neue Dauerausstellung am Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Heidelberg gibt faszinierende Einblicke in Arbeit der Wissenschaftler.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW

Bildung Neue Erkenntnisse zu wissenschaftlichem Denken bei Sechsjährigen

Kinder lernen wissenschaftliches Denken früher als gedacht. Doch wieder einmal entscheidet das Elternhaus darüber, ob diese grundlegende Fähigkeit gefördert wird. Die Grundschule scheint die sozialen Unterschiede dabei noch zu verstärken.  mehr...

Medizin Immer mehr Antibiotikaresistenzen durch unsachgemäßen Gebrauch

Es gibt immer mehr sogenannte multiresistente Erreger, gegen die Antibiotika nicht mehr wirken.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR