Der historische Mühlturm der Hildberand'schen Mühle in Weinheim (Foto: SWR)

Betreutes Wohnen und Tagespflege

Neue Pläne für Hildebrand'sche Mühle in Weinheim

STAND

Neuer Anlauf: Die seit Jahren brachliegende Hildebrand'sche Mühle in Weinheim soll für betreutes Wohnen und eine Tagespflegeeinrichtung genutzt werden. Das teilte die Stadt mit.

Fast jeder in und rund um Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist schon einmal an der Hildebrand'schen Mühle vorbeigefahren. Neben den beiden Burgen ist der markante Mühlturm am Eingang zum Odenwald eines der symbolträchtigen Bauwerke der Stadt. Allerdings ist das Ensemble aus Turm beziehungsweise Silo und Villa marode. Und verfällt. Immer weiter.

Projektentwickler plant betreutes Wohnen und Pflegeeinrichtung

Ein Projektentwickler plant, das markante, denkmalgeschützte Gebäude-Ensemble am Ortsausgang Richtung Birkenau umzubauen. Die sogenannte Villa soll dabei in die Nutzung einbezogen werden, der Siloturm soll als Denkmal erhalten bleiben. Wenn die Pläne tatsächlich verwirklicht werden, hat die Stadt Weinheim eine Sorge weniger, denn die Nutzung des Gebäude-Ensembles war in den letzten Jahren immer wieder gescheitert.

Bisherige Ideen gescheitert

Unter anderem wollte ein Investor dort ein Groß-Bordell einrichten. Auch hochwertige Wohnungen waren bereits in der Planung. Doch alles scheiterte immer wieder. Auch an den womöglich gewaltigen Kosten, die ein solches Projekt verschlingt.

Pläne sollen noch im Oktober veröffentlicht werden

Der Projektentwickler wurde laut Stadt vom bisherigen Eigentümer eingesetzt und hat angeblich schon konkrete Pläne für das Gelände. Sie sollen am 12. und am 19. Oktober öffentlich vorgestellt werden. Das Konzept sieht drei Neubauten für betreutes Wohnen, eine Tagespflege und für Pflegewohngemeinschaften vor. Mit potentiellen Betreibern würden bereits Gespräche geführt, so die Stadt.

Weinheim

Aus zwei Schulen wird Zweiburgenschule Größter Schulumzug in Weinheim

In Weinheim werden über die Sommerferien zwei Schulen zu einer zusammengelegt: Zur Zweiburgenschule. Das Gebäude ist viel moderner, auch was die Belüftung in Corona-Zeiten angeht.  mehr...

Nach Enthüllung von S21-Kunstwerk Auch diese Denkmäler sorgten im Südwesten für Aufsehen

Manche Denkmäler scheinen dafür geschaffen zu sein zu polarisieren. Das Denkmal Peter Lenks zu "Stuttgart 21" zum Beispiel. Welche anderen Statuen im Südwesten umstritten waren:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR