Präriehunde (Foto: SWR)

Kleine Nager

Nachwuchs bei Präriehunden im Heidelberger Zoo

STAND

Vierzehn junge Präriehunde zählen die Wärter bislang im Heidelberger Zoo. In den Erdhöhlen könnten sich aber noch weitere Jungtiere verstecken.

Die sommerlichen Temperaturen locken den Nachwuchs an die Oberfläche. Die jungen Präriehunde zeigen sich auf der Anlage im Heidelberger Gehege.

Die Jungtiere sind schwer zu zählen, denn in den unterirdischen Erdhöhlen könnten sich noch weitere, kleine Nager verstecken. Der Nachwuchs kommt bereits im Frühjahr in den Höhlen zur Welt. Frisch geborene Nager-Babies sind bei ihrer Geburt nackt, blind und bringen gerade mal 15 Gramm auf die Waage.

Erst nach fünf bis sechs Wochen sind die Jungtiere groß und stark genug, um an der Oberfläche auf Erkundungstour zu gehen.

Trockenes Laub schmeckt Präriehunden am besten

Alle zwei Tage wird die Kolonie von den Zoowärtern in Heidelberg mit frischem Laub versorgt. Dann treffen sich Jung und Alt, um gemeinschaftlich an Rinde, Ästen und Laub zu knabbern.

"Quasi ein Familienessen!"

Die Nager polstern ihre Höhlen mit weichen Gräsern auf

Präriehunde leben vor allem in den weiten Gras- und Steppenlandschaften Nordamerikas. Die tagaktiven Nager leben in Kolonien und bewohnen ein weit verzweigtes Tunnelsystem mit vielen Schlafhöhlen, die sie mit weichen Gräsern oder Laub auspolstern. Bei Gefahr ziehen sich die Tiere in die Höhlen zurück. Dort sind sie vor Fressfeinden wie Raubvögeln oder Kojoten geschützt.

Präriehunde (Foto: SWR)
Familienangehörige werden mit Küsschen begrüßt

Mit ein bisschen Glück und Geduld werden Besucher im Heidelberger Zoo Zeuge eines festen Rituals: Präriehunde begrüßen Familienangehörige nämlich mit einem "Erkennungsküsschen“.

Steckbrief Präriehund

Mit Hunden haben Präriehunde nichts zu tun - Präriehunde sind Nagetiere und gehören zu den Hörnchen.  mehr...

Heidelberg

Schildkrötenhaus muss wieder aufgebaut werden Heidelberger Riesenschildkröten machen in Prager Zoo Urlaub

Vier Riesenschildkröten haben den Heidelberger Zoo für ihren Urlaubs-Aufenthalt im Zoo Prag verlassen. Grund hierfür: der Wiederaufbau des Schildkrötenhauses nach einem Unwetter.  mehr...

Heidelberg

Expertentreffen in Heidelberg Zoodirektoren fordern mehr Geld für Elefanten-Haltung

Zoodirektoren fordern mehr Geld für die moderne Elefantenhaltung. Bei einem Treffen im Heidelberger Zoo stand unter anderem die dortige Jungbullen-WG im Mittelpunkt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR