STAND

Ein Unbekannter hat in Viernheim (Kreis Bergstraße) volksverhetzende Symbole in einen Baum gehängt – jetzt bitten Staatsanwaltschaft und Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie ein Mann an einem Fahrradweg von Viernheim in Richtung Lampertheim Gegenstände in einen Baum wirft, die mit volksverhetzenden Aufschriften versehen sind. Auf leeren Schachteln oder Tierfutter-Dosen sind laut Polizei unter anderem juden- und islamfeindliche Aussagen zu lesen.

Polizei bittet um Hinweise

Weil die Ermittlungen bislang nicht zum Ziel führten, hat die Viernheimer Polizei jetzt Bilder des etwa 50 bis 60-jährigen Mannes auf ihrer Homepage veröffentlicht. Wer den Verdächtigen kennt, wird gebeten, sich zu melden.

STAND
AUTOR/IN