STAND

Die IG Metall sieht über 100 Arbeitsplätze bei Isodraht in Mannheim gefährdet. Laut Gewerkschaft will der schwedische Eigentümer die Draht-Aufträge für Bahn, Windkraft und E-Mobilität nach Schweden und Polen verlagern. Mannheim soll nur noch ein kleiner Vertriebs- und Logistikstandort werden. Die Beschäftigten fordern dagegen ein Zukunftskonzept für das Werk Mannheim.

STAND
AUTOR/IN