Größter Schulumzug in Weinheim: Die Albert-Schweitzer-Schule und die Johann-Sebastian-Bach-Schule werden zur Zweiburgenschule (Foto: Imago, IMAGO / Shotshop)

Aus zwei Schulen wird Zweiburgenschule

Größter Schulumzug in Weinheim

STAND

In Weinheim werden über die Sommerferien zwei Schulen zu einer zusammengelegt: Zur Zweiburgenschule. Das Gebäude ist viel moderner, auch was die Belüftung in Corona-Zeiten angeht.

Der Umzug hat bereits begonnen. Die Albert-Schweitzer-Grundschule und die Johann-Sebastian-Bach-Schule haben schon ihr ganzes Hab und Gut in große Umzugskartons gepackt. Weil ihre beiden Gebäude marode sind, ziehen sie jetzt in einen gemeinsamen Neubau.

Neues Schuljahr, neues Schulzentrum

Größter Schulumzug in Weinheim: Die Albert-Schweitzer-Schule und die Johann-Sebastian-Bach-Schule werden zur Zweiburgenschule (Foto: SWR)
Rund 1.000 Umzugskartons werden in den kommenden Wochen in das neue Schulgebäude verfrachtet.

In dieser Woche kommen die Kartons der Bach-Schule ins neue Schulzentrum. Das leerstehende Gebäude wird dann zur Kita umfunktioniert. Die Sachen aus der Schweitzer-Schule folgen in der nächsten Woche. In rund drei Wochen, wenn die Sommerferien vorbei sind, muss das neue Schulzentrum fertig sein. Ab dem 13. September sollen in der Zweiburgenschule insgesamt 21 Klassen unterrichtet werden - das sind knapp 400 Schülerinnen und Schüler. Und das in einem hochmodernen Schulgebäude mit 35 Klassenzimmern, einer Mensa, Aufenthaltsräumen, einer Lehrküche und einer riesigen Sporthalle. Alles auf rund 6.000 Quadratmetern verteilt. Die Stadt Weinheim investierte nach eigenen Angaben mehr als 25 Millionen Euro in den Schul-Neubau.

Frische Luft Garantie in Zweiburgenschule

Während andere Schulen noch über den Kauf von Luftfiltern diskutieren, sind hier in jedem Klassenzimmer die Belüftungssyteme schon eingebaut. Durch sie sei die Luftqualität in den Räumen sichergestellt - wichtig, gerade in Corona-Zeiten, sagte Thomas Baier, Architekt der Stadt Weinheim. Vor allem müssen so keine Schülerinnen und Schüler mehr fürchten, bei winterlichen Temperaturen am geöffneten Fenster sitzen und frieren zu müssen.

"Die Lüftungsanlagen in den Klassenzimmern schaffen zwei bis drei Luftwechsel in der Stunde."

Lüftungsanlage der Zweiburgenschule in Weinheim (Foto: SWR)
In jedem Klassenzimmer befindet sich eine solche Lüftungsanlage.

Die Anlagen verfügen über einen Fühler, der den Co²-Gehalt in der Luft misst. Das Gerät beginnt dann automatisch mit dem Luftaustausch, wenn es nötig ist. Ist also niemand im Raum, ist die Anlage nicht aktiv. Die kühle Luft von draußen wird im Gerät aufgewärmt, bevor sie ins Zimmer strömt. Die Beheizung des Klassenzimmers erfolgt über die Lüftungsanlage und wird im Winter zusätzlich durch eine Pellet-Heizung ergänzt.

Multimedial voll ausgestattetes Schulzentrum

Doch nicht nur in Sachen Lüftungsanlage ist die neue Zweiburgenschule auf dem aktuellsten Stand, sondern auch was die Technik angeht.

"Wir haben hier ein flächendeckendes W-LAN-Netz, das unter den Deckenplatten versteckt ist."

Größter Schulumzug in Weinheim: Die Albert-Schweitzer-Schule und die Johann-Sebastian-Bach-Schule werden zur Zweiburgenschule (Foto: SWR)
Die Bildschirme können mit den Tablets der Lehrerinnen und Lehrer verbunden werden.

Hinter der herkömmlichen Tafel befindet sich an der Wand ein großer Fernseher, der als Bildschirm fungiert. Lehrer können ihr Tablet mit dem Bildschirm koppeln und so leichter Dinge erklären, sagte Tim Scheil, Abteilungsleiter für Bildung und Sport der Stadt Weinheim.

Ausbruch bei Eishockey-Jungadlern hat Folgen Mannheimer Schulen kämpfen gegen Corona-Infektionen

Steigende Corona-Fallzahlen sorgen auch an Mannheimer Schulen für eine schwierige Situation. An der Integrierten Gesamtschule Herzogenried (IGMH) fehlt fast die halbe Belegschaft. Ab Klassenstufe acht bleiben alle Schülerinnen und Schüler zu Hause.  mehr...

Mannheim

Mannheimer Forscher untersuchten Sozialkontakte Studie rät zu intelligenter Schüleraufteilung im Wechselunterricht

Präsenzunterricht soll im kommenden Schuljahr Vorrang haben. Sollte es coronabedingt anders kommen, könnten sich Bildungspolitiker an einer neuen Studie orientieren.  mehr...

Mannheim

Wie schmutzig ist der Neckar? Mannheimer Schule auf Mission gegen Plastikmüll

Schüler der Mannheimer Eugen-Neter-Schule beteiligen sich an einer länderübergreifenden Aktion und untersuchen den Neckar auf Plastikmüll. Die Daten werten Forscher dann aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN