Viernheim

Neue Notunterkunft ist fertig gestellt

STAND

Die Stadt Viernheim (Kreis Bergstraße) hat die neue Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine fertig gestellt. Laut einer Mitteilung hatte die Stadt dafür ein ehemaliges Bürogebäude angemietet. Dort hat sie nun auf drei Etagen in 30 Räumen 94 Doppel-Stockbetten aufgestellt. Damit stehen nach Angaben der Stadt gemeinsam mit dem Pfadfinderheim und zwei weiteren Unterkünften nun 250 Plätze für Geflüchtete bereit.

STAND
AUTOR/IN