Heidelberg

80.000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter nach Straßenbahnunfall

STAND

Bei dem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw am Morgen in Heidelberg ist Sachschaden von rund 80.000 Euro entstanden. Das teilt die Polizei mit. Der 50-jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Er kollidierte mit seinem Lastwagen mit der Linie 23, die mit 40 Fahrgästen besetzt war. Von ihnen wurde niemand verletzt. Die Bahn sprang aus den Schienen, wurde aber noch am Morgen wieder aufs Gleis gesetzt.

STAND
AUTOR/IN