STAND

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat sich in Mannheim neu konstituiert. Als IHK-Präsident wurde Manfred Schnabel wiedergewählt. Als Erster Vizepräsident wurde Jürgen Lindenberg im Amt bestätigt. Die Bewältigung der wirtschaftlichen Corona-Folgen werde bis auf Weiteres die Arbeit der IHK bestimmen, sagte Schnabel in seiner Rede. Ziel sei es, möglichst vielen Mitgliedsunternehmen das langfristige Überleben zu sichern und Chancen für die Zukunft zu nutzen, so der IHK-Präsident weiter. Um das Hochfahren der Wirtschaft zu unterstützen, sollte die Politik die Unternehmen jetzt nicht zusätzlich belasten, betonte Schnabel. Manfred Schnabel ist seit 2018 Präsident der IHK-Rhein-Neckar.

STAND
AUTOR/IN