STAND

Bei einem Betriebsunfall In Hüffenhardt im Neckar-Odenwald-Kreis sind gestern Abend zwei Mitarbeiter verletzt worden. Bei dem Regal-Zusammenbruch gegen 20.30 Uhr platzten einige Behälter auf. Sie enthielten eine ätzende Flüssigkeit. Zwei Mitarbeiter erlitten Lungenreizungen, als sie versuchten, die Behälter zu entsorgen.  Der Gefahrgutzug der Feuerwehr Neckarelz war im Einsatz. Die Flüssigkeit gelangte nicht ins Abwasser, teilte die Polizei mit.  Die Ursache für den Zusammenbruch des Regals ist bislang nicht bekannt.

STAND
AUTOR/IN