STAND

Die geplante Neubebauung im Neckargemünder Ortsteil Rainbach (Rhein-Neckar-Kreis) war am Freitagabend Thema einer Einwohnerversammlung. Rund 100 Menschen kamen in die Graf von Lauffen-Halle auf dem Dilsberg, um vom Investor Einzelheiten zu erfahren. Die traditionsreiche Gaststätte "Rainbach", wo schon Helmut Kohl und andere Staatsmänner "beim Waibel" gegessen haben, soll abgerissen werden. Anstelle dessen sollen Wohnungen, ein Hotel und zwei Gastronomiebetriebe  entstehen. Eine Bürgerinitiative bekämpft die schiffsrumpfähnlichen Neubauten als unpassend für den Ort Rainbach und das Neckartal. Der Investor argumentiert, es müsse auch mal Raum für etwas Neues geben. Die alte Bausubstanz des seit acht Jahren leerstehenden Gebäudes sei nicht mehr zu erhalten.

STAND
AUTOR/IN