STAND

Das Technoseum in Mannheim will am Dienstag und Mittwoch sein Publikum mit einer Osteraktion zum Tüfteln bringen. So sollen die Ausstellungen im Gespräch bleiben. Wegen der hohen Inzidenzzahl in Mannheim ist das Technoseum geschlossen. An der roten Rangierlok vor dem Eingang hängen jeweils ab 10 Uhr sogenannte Mitmach-Tüten aus, die Passanten kostenlos mitnehmen können. Darin enthalten sind zum Beispiel Materialien, mit denen man ein Kaleidoskop bauen kann. Das soll auf die Ausstellung "Kopfsalat" zum Thema optische Täuschungen hinweisen, die nun laufen sollte, aber wegen der Pandemie vorerst geschlossen bleibt.

STAND
AUTOR/IN