Schönbrunn

20-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall

STAND

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall im Rhein-Neckar-Kreis ums Leben gekommen. Laut Polizei verlor der 20-Jährige auf der Kreisstraße 4105 zwischen Moosbrunn und Hirschhorn in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Dabei stürzte der Mann so, dass er in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß er mit einem Auto zusammen. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber, der bereits bereit stand, kam nicht mehr zum Einsatz. Die beteiligte Autofahrerin erlitt einen Schock.

STAND
AUTOR/IN