Mörlenbach

Bauarbeiten der Ortsumfahrung im Zeitplan

STAND

Die Arbeiten an der Großbaustelle der B38a-Ortsumfahrung von Mörlenbach (Kreis Bergstraße) liegen im Zeitplan. Das wurde bei der Baustellenbesichtigung am Dienstag bekannt. Der Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretär Michael Meister (CDU) forderte vor Ort für die weiteren Bauabschnitte eine Planungsbeschleunigung. Nach Fertigstellung des aktuellen Projekts sollen die Ortsumfahrungen Rimbach - Lörzenbach und Fürth gebaut werden. Das soll auch diese Kommunen vom Durchgangsverkehr befreien. Das Verkehrs-Großprojekt war jahrzehntelang umstritten und hat mehrere Gerichte beschäftigt. 2027 soll es vollständig umgesetzt sein.

STAND
AUTOR/IN