STAND

Die Mannheimer Polizei-Reiterstaffel soll auf lange Sicht hin nach Bruchsal verlagert werden. Das teilt das Stuttgarter Innenministerium mit. Den Umzug an den Standort der Bereitschaftspolizeidirektion in Bruchsal begründet das Ministerium vor allem einsatztaktisch. Die Einsatzschwerpunkte in Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg würden so besser abgedeckt und Anfahrtswege reduziert, so das Ministerium. Außerdem werden bereits jetzt administrative Aufgaben für die Mannheimer Staffel in Bruchsal erledigt. 2019 hatte der Landesrechnungshof vorgeschlagen, aus zwei Reiterstaffeln in Mannheim und Stuttgart eine zu machen - am Standort Stuttgart. Dem widerspricht das Ministerium mit seinen aktuellen Plänen. Eine Auswertung der Polizeireform von 2014 habe ergeben, an zwei Standorten festzuhalten - dabei aber den Mannheimer nach Bruchsal zu verlagern und den anderen am Standort Stuttgart zu belassen.

STAND
AUTOR/IN