Ladenburg

Stadt mit Krisenplan gegen Gasmangel

STAND

Die Stadt Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) bereitet sich auf den drohenden Gasmangel vor. Der Gemeinderat genehmigte am Mittwochabend 150.000 Euro, um damit u.a. ein dieselbetriebenes Notstromaggregat anzuschaffen. Das Aggregat ist laut Bürgermeister Stefan Schmutz wichtiger Bestandteil eines Krisenplans im Falle eines Energiemangels. Außerdem soll in öffentlichen Gebäuden zeitnah dafür gesorgt werden, dass die Steuerungstechnik z.B. von Heizanlagen energieeffizient ist.

STAND
AUTOR/IN
SWR