STAND

Ein Jugendlicher ist am Sonntag aus einem Fenster im dritten Stock eines Heidelberger Hotels gestürzt. Laut Polizei wurde er dabei schwer am Kopf verletzt. Sie geht von einem Unglücksfall aus. Der 17-Jährige hatte den Angaben zufolge vermutlich am offenen Fenster geraucht. Er fiel auf das Terrassenvordach im Innenhof des Gebäudes. Laut Polizei hatte der Jugendliche die Nacht offenbar mit drei weiteren jungen Menschen mit einer Feier im Hotelzimmer verbracht.

STAND
AUTOR/IN