STAND

Mehrere unbekannte Männer sollen einen betrunkenen 39-Jährigen im Zug von Darmstadt nach Heidelberg angegriffen und ausgeraubt haben. Irgendwo auf der Strecke sollen ihn die Unbekannten geschlagen und getreten haben. Außerdem sollen sie dem 39-Jährigen seine Wertgegenstände geraubt haben - Geld und ein Handy. Ein Zeuge hatte den Mann schließlich am Hauptbahnhof in Heidelberg gefunden - er lag hilflos am Boden. Einzelheiten zum genauen Tatort und zum Hergang des Überfalls sind laut Polizei noch unklar. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

STAND
AUTOR/IN