STAND

Ein 26-Jähriger hat am Mittwoch Abend gegen 18 Uhr auf der Landesstraße zwischen Rauenberg und St. Leon-Rot den Ferrari eines Bekannten zu Schrott gefahren. Der Mann kam nach Angaben der Polizei wegen eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab. Der Sachschaden an dem neuwertigen Sportwagen beträgt laut Polizei 80.000 bis 100.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN