STAND

Ermittler der Mosbacher Kriminalpolizei haben drei Männer aus dem Neckar-Odenwald-Kreis festgenommen, die im Bereich Mosbach und Osterburken im größeren Stil Cannabis verkauft haben sollen. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitgeteilt. Die Fahnder hatten zunächst einen 21-Jährigen aus dem Altkreis Buchen im Visier, den sie Ende August festnahmen. Bei den anschließenden Ermittlungen wurden sie auf zwei weitere Männer aus seinem Umfeld aufmerksam, einen 24-Jährigen und einen 43-Jährigen. Diese beiden wurden Mitte Oktober festgenommen. Laut Staatsanwaltschaft soll das Trio größere Mengen Betäubungsmittel im Raum Frankfurt beschafft und sie dann im Neckar-Odenwald-Kreis verkauft haben. Alle drei sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN