STAND

Das Bündnis "Weinheim bleibt bunt" ruft für Sonntagnachmittag zu einer Mahnwache für die Opfer von Hanau auf. Beginn ist um 17 Uhr im Stadtpark. Es gehe darum, einem weiteren Erstarken der Rechten und möglicher Gewalt gegenüber Migranten, Andersgläubigen und sonstigen Gruppierungen entgegenzutreten. Gastredner bei der Kundgebung im Stadtpark ist der Bensheimer Sprecher der Initiative gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Kreis Bergstraße, Manfred Forell. Auch der Grünen-Landtags-Abgeordnete Uli Sckerl wird bei der Mahnwache sprechen. Dem Bündnis gehören unter anderem die Stadtverwaltung, die Türkisch-Islamische Gemeinde und die Freudenbergstiftung an.

STAND
AUTOR/IN