STAND

Die Stadt Schwetzingen hat am Donnerstagabend bei einer Bürgerveranstaltung im Josefshaus ein neues Lärmgutachten vorgestellt. Es soll die Grundlage für einen neuen Lärmaktions-Plan sein, um die Situation in Schwetzingen zu verbessern. Die Stadt ist seit Jahren von Lärm durch die Autobahn und die Bahnlinie geplagt. Nun soll wenigstens die innerörtliche Situation verbessert werden. Dazu wurden in vielen Straßen und Gebieten die Lärmemissionen gemessen. Anhand dieser Daten werde nun geschaut, wie man den Lärm reduzieren und damit die Situation für die Bürgerinnen und Bürger verbessern kann - so eine Stadtsprecherin.

STAND
AUTOR/IN