STAND

In der Diskussion über einen neuen Standort für ein Ankunftszentrum in Heidelberg zeichnet sich immer noch keine Lösung ab. Im Konversionsausschuss des Heidelberger Gemeinderats herrschte am Mittwochabend keine Einigkeit. Am Dienstag, den 17. Dezember, wird sich der Gemeinderat mit dem Thema befassen. Neben einer Fläche beim Stadtteil Wieblingen, gegen die es großen Widerstand gibt, ist ein Gelände südlich der US-Siedlung Patrick-Henry-Village im Gespräch.

STAND
AUTOR/IN