STAND

Auf der Bahnstrecke zwischen Oberschefflenz und Kleineicholzheim (Neckar-Odenwald-Kreis) ist es am Freitagabend zu einem Unfall mit einer durchfahrenden S-Bahn gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber beträchtlicher Schaden. Laut Bundespolizei hatten Unbekannte einen massiven Mauerstein auf die Gleise an einem Bahnübergang gelegt. Als eine S-Bahn am Freitagabend in Richtung Neckarelz den Bereich passierte, prallte der Zug mit dem Betonstein zusammen. Der Stein brach bei dem Aufprall in mehrere Stücke. Am S-Bahn-Zug und an den Gleisen entstand laut Bundespolizei ein Schaden von rund 25.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet Zeugen, sich zu melden.

STAND
AUTOR/IN