Für die Bundesgartenschau 2023 ist der Bau der Seilbahn gestartet. Am Dienstag wurde die erste der insgesamt zehn Stützen eingehoben.  (Foto: SWR)

Die erste Stütze steht

Mannheimer BUGA 23: Bau der Seilbahn ist gestartet

STAND

Für die Bundesgartenschau 2023 ist der Bau der Seilbahn gestartet. Die erste der insgesamt zehn Stützen wurde eingehoben. Die Bahn verbindet das Spinelli-Gelände mit dem Luisenpark.

In der Feudenheimer Au wurde am Dienstag die erste von insgesamt zehn Stützen der zukünftigen Seilbahn errichtet. Diese soll für den Zeitraum der Bundesgartenschau 2023 durch Mannheim fahren. Sie verbindet das Spinelli-Gelände mit dem alten Bundesgartenschaugelände im Luisenpark.

Bis zum Jahresende soll die Seilbahn stehen

Nach Angaben der Seilbahn-Projektleiterin, Ismail Chrakhan, verläuft der Bau bisher nach Plan. In den nächsten Wochen werden die restlichen neun Stützen aufgestellt und die beiden Haltestationen im Luisenpark und auf dem ehemaligen US-Kasernengelände vorbereitet.

Die höchste Stütze der Seilbahn wird laut BUGA 45 Meter hoch sein und die niedrigste knapp sieben Meter. Im Herbst sollen dann die Stationen errichtet und das Stahlseil eingezogen werden. Bis zum Jahresende soll die Bauphase abgeschlossen sein.

Seilbahn fährt ausschließlich während der BUGA

Es handelt sich bei der Seilbahn um eine Leihgabe für die Dauer der BUGA. Die Leihgabe ist einer der Gründe, warum die Seilbahn nach 178 Tagen wieder abgebaut werden soll. Vor allem aber kann die Seilbahn durch die langfristigen Kosten nicht dauerhaft bleiben.

"Wir haben verschiedene Szenarien durchgespielt. Aber eine Seilbahn braucht ungefähr 150 bis 200 zahlende Fahrgäste pro Stunde, damit sie rentabel fahren kann."

Bau kostet acht Millionen Euro

Der Bau der Anlage kostet nach Angaben der BUGA knapp acht Millionen Euro. Die Strecke vom Luisenpark bis zum Spinelli-Gelände ist knapp zwei Kilometer lang. Die Fahrt dauert etwa sieben bis acht Minuten.

Es handelt sich um eine Einseilumlaufbahn mit 64 barrierefreien Kabinen. Mit dieser können pro Stunde bis zu 2.800 Fahrgäste transportiert werden. Ab April 2023 können die ersten Besucher der BUGA 23 die Seilbahn nutzen.

Mannheim

Ein Jahr vor Eröffnung der BUGA 23 Start Kartenvorverkauf für Bundesgartenschau 2023

Am Donnerstag hat der Vorverkauf der Dauerkarten für die Mannheimer BUGA 2023 mit einem Fest in der Innenstadt begonnen. Unter anderem mit Musik einer Mannheimer Legende.  mehr...

Mannheim

Vor der Bundesgartenschau 2023 Neue Bewohner-Parkzonen sorgen in Mannheim für Diskussionen

Für die Dauer der BUGA 23 werden in mehreren Mannheimer Stadtteilen Bewohner-Parkzonen eingerichtet. Die Stadt sagt, sie macht das für die Anwohner. Aber nicht alle finden es gut.  mehr...

Mannheim

Noch ein Jahr bis zur Bundesgartenschau Mannheim: Die BUGA 23 unter Zeitdruck

Der Vorverkauf für die BUGA 23 in Mannheim beginnt am 14. April - genau ein Jahr vor dem Start. Die Fortschritte sind sichtbar, aber die Zeit bleibt knapp.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR