STAND
AUTOR/IN

Im Mannheimer Nationaltheater wird hinter verschlossenen Türen weiter geprobt. Im November noch mit dem Ziel, ab dem 5. Dezember wieder auftreten zu dürfen, aber das wird jetzt wieder einmal verschoben. Die Tänzerinnen und Tänzer sind froh, wenigstens ihre festen Engagements behalten zu dürfen.

Feste Trainingsgruppen, viel Lüften und alles auf sechs Meter Abstand - die Proben des Mannheimer Tanztheaters gehen unter vielen Corona-Schutzmaßnahmen weiter. Das erfordert auch ganz neue Choreographien und Bühnenstücke. Tanztheaterintendant Stephan Thoss freut sich, wenigstens auch drei Paare unter seinen Tänzerinnen und Tänzern zu haben: Mit denen könne man auch noch Tänze wie vor Corona gestalten.

STAND
AUTOR/IN