Fünf Verlezte nach Verkehrsunfall in Mannheim (Foto: PR Video, Priebe)

Sämtliche Rettungskräfte wegen Übung in der Nähe sofort vor Ort

Mannheim: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall

STAND

Auf der B44 in Mannheim-Kirschgartshausen ist es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Sämtliche Rettungskräfte waren sofort vor Ort.

Drei Autos und ein Lkw waren am Unfallgeschehen beteiligt. Der Kleinlaster hat die drei Pkw vor ihm aufeinander geschoben. Fünf verletzte Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, wie die Feuerwehr berichtet.

Sämtliche Rettungskräfte waren sofort vor Ort

Die Freiwillige Feuerwehr Mannheim -Abteilung Nord- hat gerade eine Übung in der Nähe beendet. Nachdem der Notruf eingegangen war, konnten die Rettungskräfte sofort zum Unfallort anrücken. Bei dem Einsatz waren, neben der Feuerwehr Mannheim, auch Rettungsdienste aus dem Bereich Ludwigshafen und dem Kreis Bergstraße, sowie der Leitende Notarzt, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst und der Rettungshubschrauber Christoph 53 aus Mannheim direkt am Unfallort.

Verletzungsgrad, Ursache und Schadenshöhe noch unklar

Wie die Polizei mitteilte, würden noch keine Angaben zur schwere und Art der verletzten Personen vorliegen. Die genaue Unfallursache sei ebenfalls noch nicht geklärt. Die Schadenshöhe des Auffahrunfalls sei auch noch nicht bekannt, so die Polizei weiter.

Mehr zum Thema

Sinsheim

Schwerer Unfall auf der A6 bei Sinsheim Fahrbahn nach mehreren Stunden wieder frei

Nach einem schweren Unfall auf der A6 war die Autobahn in Richtung Heilbronn zwischen Wiesloch und Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) für mehrere Stunden gesperrt.  mehr...

Hockenheim / Reilingen

Streckenabschnitt zeitweise gesperrt Rollerfahrer bei Unfall zwischen Reilingen und Hockenheim schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Hockenheim und Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Er war mit einem Lkw zusammengestoßen.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

St. Leon-Rot

Rettungshubschrauber war im Einsatz Lkw-Unfall auf A6 bei St. Leon-Rot: Zwei Personen verletzt

Bei einem Unfall zweier Lkw auf der A6 bei St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Der Abschnitt war Richtung Mannheim zeitweise gesperrt.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR