STAND

Der Maimarkt ist abgesagt, aber das Maimarkt-Reitturnier findet trotzdem statt: Es ist der erste hochkarätige Pferdesport-Wettkampf, der in Deutschland unter Pandemie-Bedingungen ausgetragen wird.

Es ist alles anders als sonst: In diesem Jahr gibt es auf dem Mannheimer Mühlfeld weder einen Maimarkt, noch Besucher. Dass es dort trotzdem ein hochkarätiges Vier-Sterne-Turnier geben wird, freut Mannheims Reiterpräsident Peter Hofmann sehr. Er hat das Turnier unter Pandemie-Bedingungen organisiert – und natürlich hatte er bis kurz vor Schluss noch immer die Angst, dass alles wieder abgesagt werden muss. Denn die Inzidenz in Mannheim liegt zurzeit fast ständig über 200.

Jeder wird getestet

Um das Maimarkt-Turnier trotzdem durchführen zu können, gibt es laut Peter Hofmann strikte Regeln: "Ausnahmslos jeder, der das Gelände betritt, wird getestet", sagt er. "Ganz egal ob Reiter, Pfleger, Journalisten oder Dienstleister – auch, wenn sie schon geimpft sind. Wir haben ein Testzentrum vor dem Eingang zum Parkplatz installiert, wo wir pro Stunde zwischen 70 und 80 Leuten durchgetestet kriegen." Ein riesiger Aufwand, meint Peter Hofmann, und ein teurer dazu. Nach seinen Angaben kostet der Betrieb 7.500 Euro am Tag.

Springreiter Ludger Beerbaum (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Uwe Anspach)
Springreiter Ludger Beerbaum nimmt am Turnier teil picture alliance / dpa | Uwe Anspach

Viele Sicherheitsmaßnahmen - keine Zuschauer

Zu den Tests kommen viele Sicherheitsmaßnahmen auf dem gesamten Gelände hinzu. Im ganzen Stadion herrscht Maskenpflicht, überall stehen Hygienespender, es gibt Einbahnregelungen - und in den wenigen besetzten Büros stehen Luftfilter. Essen wird nur zum Mitnehmen angeboten - und natürlich gibt es keine Zuschauer.

Pferde werden auf Herpes-Virus getestet

Das Corona-Virus ist aber nicht das einzige Problem, mit dem die Organisatoren zu kämpfen haben – auch das Herpes-Virus bei Pferden ist ein Problem. Deshalb werden auch die Tiere getestet: "Der PCR-Test für Pferde darf maximal 120 Stunden alt sein," sagt Peter Hofmann, "die Temperatur wird täglich gemessen und dann haben wir uns entschlossen, die Stall-Zelte auf sechs bis zehn Tiere zu reduzieren. Wenn wirklich was passieren sollte, machen wir einen Zaun drumherum."

Isabell Werth (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Friso Gentsch)
Auch Dressurreiterin Isabell Werth geht an den Start picture alliance/dpa | Friso Gentsch

Sportler freuen sich

Aber nicht nur für die Organisatoren, auch für die Sportler ist es wichtig, dass das Turnier stattfinden kann. Auch Springreiterin Simone Blum freut sich: "In diesen Zeiten“, sagt sie, "ist es nicht selbstverständlich, dass ein Vier-Sterne-Turnier ausgetragen wird. Es gibt hier ein Wahnsinns-Stadion mit Top-Bedingungen. Wenn man sich die Regeln durchliest, ist man natürlich ein bisschen schockiert, aber ich glaube, dass es der richtige Weg ist. Wir können uns sicher fühlen. Ich glaube, dass dieses Testen die Zukunft des Sports ist, bis wir diese Krise überwunden haben. Ich glaube, dass wir ein ganz tolles Turnier bekommen."

Mannheim

Mannheimer Maimarktgelände Reiterelite trifft sich zum Maimarkt-Reitturnier

Der Mannheimer Maimarkt fällt auch in diesem Jahr wegen Corona aus. Das traditionelle Maimarkt-Reitturnier findet aber statt. Es beginnt in einer Woche. Und ist hochkarätig besetzt.  mehr...

Framersheim

Nach Sturz bei Siegerehrung Dorothee Schneider mit Schlüsselbeinbruch: Olympiasiegerin sagt Maimarkt-Turnier ab

Der tragische Tod ihres Pferdes Rock’n Rose bei den Pforzheimer Dressurtagen vor zwei Tagen belastet Dorothee Schneider nicht nur emotional. Die Mannschafts-Olympiasiegerin aus dem rheinhessischen Framersheim hat sich beim Sturz der Stute eine Schlüsselbein-Fraktur zugezogen. Wie ihr Ehemann und Manager Jobst Krumhoff gegenüber SWR Sport bestätigt, muss Dorothee Schneider deshalb ihren Start beim Internationalen Maimarkt-Turnier nächste Woche in Mannheim schweren Herzens absagen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN